Aktuelles aus dem Verein

Helmer Diddens als bester Einzelspieler geehrt

Helmer Diddens, Schülerspieler der Tischtennisabt. des SV Nortmoor,
wurde am Abschlusstag der Sportwoche als überragender
Einzelspieler des Vereins geehrt. In seiner Ansprache sagte Herbert
Senger: "Helmer hat nicht nur den TT-Grand-Prix-Gesamtsieg geholt, er
war auch der beste Einzelspieler in der höchsten Schülerliga Niedersachsens.
Er ist wohl das talentierteste TT-Nachwuchstalent im Weser-Ems-Raum".
Als beste Mannschaft wurde das U14 Nachwuchsteam der Volleyballabteilung
geehrt. Spartenleiter und Bürgermeister Udo Dänekas ging kurz auf die Erfolge
dieses Teams ein. Völlig überraschend wurde auch der Fußball und
Tischtennis spielende Noah  Zaaroura geehrt. Noah hatte sich während der
gesamten Sportwoche als fleißiger Helfer hervorgetan. Ihm wurde als Dank
aus den Händen vom Orga-Chef Herbert Senger ein Cap des SV Nortmoor
überreicht.

<< Zurück zur vorherigen Seite