Aktuelles aus dem Verein

Die vierte Herren des SV Nortmoor gewinnt den Meistertitel

Mit einem hart umkämpften 8 zu 6 Heimsieg gegen die Vertretung vom VfB Rajen,
holt sich die Vierte-Tischtennis-Herren des SVN vorzeitig die Meisterschaft.
Mit 24 zu 0 Punkten sind die Nortmoorer nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.
Im drittletzten Punktspiel mussten die Nortmoorer Spieler, gegen einen sich stark
verstärkten Gast aus Rajen, lange um den Sieg bangen. Selbst der bis dahin ungeschlagene
Nortmoorer Spieler Hermann Dänekas musste zweimal seinem Gegner
gratulieren. Nicht viel besser erging es dem am Emder Gymnasium unterrichtenden
Jochen Scheuermann, auch er musste seinem Gegner Michael Kuhlemann
aus Rajen gratulieren. Lange Zeit stand das Spiel auf "Messers Schneide".
Mal gewann Nortmoor mal Rajen. Erst im dritten Durchgang konnten Jannes Buß gegen 
Martin Hoffmeister und Mannschaftsführer Arnold Buß gegen den aus Syrien stammenden
Rechtsanwalt Mohammad Ahmad den Sieg und damit die Meisterschaft nach Hause bringen.  
 

<< Zurück zur vorherigen Seite