Aktuelles aus dem Spielkreis

25.10.2016

Besuch auf dem Schweinehof Erichinger

Wieder einmal besuchte der Spielkreis die Schweinezucht auf dem Hof der Familie Erichinger.

hier ein paar bebilderte Eindrücke

 


 

20.07.2015

Am Montag, den 20. Juli  2015, frühstückten die Kinder und Eltern auf dem Spielplatz im Heseler Wald bei selbstgebackenem Stuten, Rosinenbrot und Schlickereien.

Da die Sommerferien anstehen, wurden bei dieser Gelegenheit Mattes, Lasse, Bennet, Lias, Sontje, Aljet, Tom, Benne und Tristan verabschiedet, da sie zur Kinderkrippe oder in den Kindergarten gehen..

Bei Sonnenschein hatten wir einen schönen Vormittag.

Schöne Ferien

Sigrid

6. Juli 2015

Der Spielkreis erlebte eine große Schweinerei!!!

Die Kinder und Eltern des Spielkreises erlebten eine schöne Schweinerei auf dem Hof der Familie Erchinger in Logabirum. Sie fuhren am 6. Juli mit dem Schweinetaxi zur Schweineweide und durften "erst einen Tag alte Ferkel" streicheln. Die großen Schweine durften die Kinder füttern. Auch die Eber wurden nicht vergessen. Es konnte besichtigt werden wie die "Papaschweine" automatisch gefüttert wurden. Anschließend wurde auf dem Erchinger-Hof ordentlich gefrühstückt. Es machte allen Teilnehmern sehr viel Spaß.


Spielkreis Juni 2015

Anne Katrin Feldhoff

Jeden Montag und Mittwoch starten die jüngsten Vereinsmitglieder in der Turnhalle mit viel Spaß und guter Laune in den Tag. In der Zeit von 9.30 uhr bis 11 Uhr kommen sie mit Mama oder Papa zum  Springen, Klettern, Rennen Toben und Spielen. Hierbei entwickeln sie viele Fähig- und Fertigkeiten weiter und sammeln Erfahrungen. So entspannen einige während der Zeit in der Halle beim Schaukeln  im Piratenschiff, Andere rutschen und rutschen immer wieder auf der Rollenrutsche und kriegen gar nicht genug und die Nächsten hopsen alleine oder gemeinsam auf dem Trampolin. Wer es lieber ruhiger mag, gesellt sich zu den Kleinsten auf dem Schwungtuch und schaut mal nach, was so alles in der Spielzeugkiste zu finden ist. Auch ein Paar Bälle dürfen in der Turnhalle natürlich nie fehlen. Darüber hinaus wird der neu gestaltete Spielplatz bei gutem Wetter ausgiebig in das Sportangebot einbezogen. Den Abschluss der Sporteinheit finden Kinder zwar meistens nicht so schön, doch durch das kleine „Hallenrennen“ und gemeinsame Lieder singen, zu denen getanzt wird, ist das Aufräumen und Verlassen der Halle nicht mehr ganz so schlimm. Außerdem geht es von hieraus noch rüber in die Räumlichkeiten des Spielkreises, wo die jungen Sportler sich über ihr mitgebrachtes Picknick hermachen dürfen und sie die vielen Spielsachen ausgiebig nutzen können. Den Mamas und Papas wird auch nicht langweilig. Neben dem Auf- und Abbau von Bewegungslandschaften und Co. können sie gemeinsam mit den Kindern turnen, einen kurzen Klön halten und sich im Spielkreis bei Kaffee und Te von der „anstrengenden Sporteinheit“ erholen.
Um kurz vor 11.00 Uhr heißt es aber dann auch wieder „Aufräumen!“. Gemeinsam wird wieder schnell klar Schif gemacht  um dann im Stuhlkreis den Vormittag beim Sportverein ausklingen zu lassen.
Doch damit ist noch lange nicht alles berichtet. Neben den wöchentlichen Treffen der zwei Gruppen gibt es immer wieder gemeinsame Aktionen, die die Kinder wie auch die Eltern lieben. So werden jedes Jahr zu Ostern bunte Eier im Wald gesucht und gefunden, der Tierpark Thüle erkundet, ein Laternenumzug gemacht, ins Schweinetaxi der Familie Erchinger eingestiegen und der Weihnachtsmann vergisst uns natürlich auch nie. Der Spielkreis des Sportvereins hat also für die Kinder im Alter von 1-3 Jahren eine Menge zu bieten!
Wer Interesse hat und sich das Ganze mal angucken möchte, ist uns immer herzlich willkommen. Für neue Sportler werden immer wieder Plätze frei. Da die Räumlichkeiten und der Lärmpegel nicht überstrapaziert werden sollen, erfragt man diese am besten telefonisch bei der Leitung,
Siegrid Kron. Tel.: 04950-1230



Spielkreis 14.10.2013

Am 14.10.2013 besuchte der Spielkreis die Feuerwehr Nortmoor. Ein Dankeschön an Uwe Haaken und Heino van Lengen für die kindgerechte Führung; und danke an Anke Haaken für die leckere Bewirtung.