Badminton - Senioren - Startseite


Senioren-Mannschaft


Allgemeines:

Unsere Trainingszeiten:

Badmintontraining für die Jugend (U11 bis U15) findet Donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr,

für die Erwachsenen (U 17/19 und aufwärts) Donnerstags von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Sporthalle des SV Nortmoor statt.

Einfach mal hereinschauen und mitspielen :-) !


Aktuelles:
 

Weihnachtsfeier Senioren-Mannschaft 2018

 

 

 

 

 

 

 

Es wurde im Pizzastübchen am Logaerweg mit einem gutem Essen gefeiert.
Im Laufe der Feier wurde Stefanie Kolbeck für ihr Engagement in der Jugendarbeit
vom dem Abteilungsleiter Wolfgang Schülke mit einem Präsent bedacht.
Ebenfalls wurden folgende Mitglieder für die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben
zur Entlastung des Abteilungsleiters in der Abteilung Badminton mit einem Präsent belohnt:
Matthias Bakker der sich als Mannschaftsführer zur Verfügung stellte!
Malte Niet der die Verantwortung für die Homepage der Badmintonabteilung übernahm!
Holger Homann der den Posten vom Pressewart ausübt.
Die Senioren-Mannschaft überraschte ihren Trainer ebenfalls mit einem Präsent.
Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer beim „Wichteln“ eine kleine Geschenk.

 

 

SV Nortmoor startet mit Niederlage in die Saison.

(Oben v. li.: Stephanie Müller, Malte Niet, Bärbel Tomczak, Holger Homann; unten: Philipp Arends und Matthias Backer)

 

Die Badmintonsparte vom SV Nortmoor ist leider mit einer Auftaktniederlage in die neue Saison gestartet. Gegen den SV Concordia Ihrhove 1 verlor man mit 6:2. Das erste Herren-Doppel konnte der SV Nortmoor direkt für sich entscheiden. Philipp Arends und Malte Niet gewannen mit einer sehr starken Leistung mit 21:19, 22:24 und 21:17 in 3 Sätzen. Das 2. Herren-Doppel verloren Matthias Backer und Holger Homann dann aber leider knapp. Auch das Damen-Doppel konnten Stephanie Müller und Bärbel Tomczak nicht für sich entscheiden. Malte Niet machte mit einem 2-Satz-Sieg im ersten Herren-Einzel zwar noch einmal Hoffnung, allerdings machte sich dann die Erfahrung der gegnerischen Mannschaft bemerkbar und so gingen die anderen Spiele leider alle, wenn auch alle sehr knapp an Ihrhove. Dennoch kann sich dieses Ergebnis durchaus sehen lassen und die Mannschaft ist zuversichtlich, in Zukunft auch mit positiven Ergebnissen aus den Spielen zu gehen.