Aktuelles aus dem Verein

Erste Herren gewinnt Spitzenspiel

Die Erste-Tischtennis-Herren des SV Nortmoor gewinnt das Spitzenspiel
gegen die SG Rhauderfehn mit 9 zu 5. Beide Teams hatten
bis dahin alle Spiele gewonnen und jeweils 16 zu 0 Punkte.
Am Sonntag konnten dann nur Jan- und Mattes van Ophuysen ihr
Doppel gewinnen. Der Vorsprung der SG Rhauderfehn vergrößerte
sich sogar nach den Partien im oberen Paarkreuz auf 1 zu 4.
Erst die tolle Aufholjagd  von Jan van Ophuysen, nach einem
0 zu 2-Satzrückstand gegen Joachim Koslitz aufholte, brachte die Wende.
Siege von Malte van Mark über Andreas Eilers, Heino Voskamp gegen
Dennis Conring und Joachim Koslitz sowie vom Nortmoorer Jungstar
Marco Franzen über  Martin Moor brachten Nortmoor auf die
Siegerstraße. Den Schlusspunkt durfte dann Spielführer Thomas
Wissmann, mit seinen knappen Siegen über Marven Kroon und
Martin Moor, setzen. Der SV Nortmoor holte sich mit diesem
Sieg die Tabellenführung und strebt in der 2. Bezirksklasse Emden/Leer, 
bei nur noch einem ausstehenden Spiel, die Herbstmeisterschaft an.

<< Zurück zur vorherigen Seite