Aktuelles aus dem Verein

B-Juniorinnen sind norddeutscher Futsalmeister

Dabei startete unsere JSG nicht gut ins Turnier und stand nach den ersten beiden Spielen mit zwei 0:0 Unentschieden gegen SC Weyhe und Condor Hamburg mit dem Rücken zur Wand.

Im letzten Spiel musste ein Sieg gegen die SV Henstedt-Ulzburg her.
Dieser gelang den B-Juniorinnen auch nach Toren von Kea Winkelmann und Alina Murra, somit gewann unsere JSG am Ende verdient mit 2:0.
Im Halbfinale musste unsere JSG dann wieder gegen den Niedersachenligisten und Futsal Niedersachsenmeister MF Göttingen ran.
In einem ausgeglichen und spannenden Spiel sorgte Ayleen Buttjer für den 1:0 Siegtreffer.

Schon jetzt war der Jubel groß aber das war noch nicht alles ...
Im Finale kam es erneut zum Duell gegen SV Henstedt-Ulzburg. Nach einem 0:0 nach 15 Minuten mit guten Chancen auf beiden Seiten kam es dann zum 6-m-Schießen.

Nach den ersten beiden Schüssen stand es 0:1 für Henstedt.
Doch dann konnte Tjalda Sangen zwei 6-Meter halten und Marlit Eden und Tabea Koppelkamm verwandelten sicher.

Damit gewannen die B-Juniorinnen mit 2:1 nach 6-Meter Schießen und der anschließende Jubel kannte keine Grenzen ...

Die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland qualifiziert sich durch diesen herausragenden Erfolg für die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT am 11.03 in Wuppertal.
Bereits am 10.03 wird die Mannschaft nach Duisburg anreisen.

Wir drücken schon jetzt die Daumen.

In den nächsten Tagen folgt dann (wahrscheinlich) noch ein Video mit den besten Spielszenen.
Leider kennen wir noch nicht das Teilnehmerfeld der deutschen Meisterschaft, aber es werden wohl einige Bundesligisten dabei sein.

Trotzdem viel Erfolg am 11.03 in Wuppertal.

<< Zurück zur vorherigen Seite